neue Corona - Schnelltests

Ab sofort werden für die Selbsttests zu Hause sogenannte Spucktests an den Grundschulen ausgegeben. Diese sind recht unkompliziert anzuwenden, jedoch sind dabei einige Hinweise zu beachten. So soll beispielsweise 30 Minuten vorher nichts gegessen oder getrunken werden.

Eine Anleitung finden Sie in der jeweiligen Verpackung.

Unter folgendem Link können Sie ein Erklärvideo des Herstellers anschauen, in dem die Handhabung sehr verständlich dargestellt wird.

https://www.hygisun.de/produkte/covid-19-schnelltest-laien/

unten auf der Seite ist ein You tube Video verlinkt

 

(Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir in der Schule weiterhin die bisherigen Selbsttests mit Nasenabstrich verwenden, falls hier ein Kind mit Einverständnis der Eltern nachgetestet wird.)

Spucktest

 

Update 26.08.21

Neueste Informationen aus dem Kultusministerium zum Schulstart.

 

Liebe Eltern!

Die Vorbereitungen für das neue Schuljahr laufen auf Hochtouren! Eine Elterninformationsmail folgt in Kürze. Bitte haben Sie bis dahin noch etwas Geduld und sehen vorerst von  Nachfragen ab. Herzlichen Dank! Alle wichtigen Informationen können Sie aber bereits jetzt hier auf der Homepage nachlesen.

Wir hoffen, dass alle schöne Ferientage verleben konnten und wünschen einen guten Start ins neue Schuljahr.

Die Schule beginnt für alle Kinder der 2. bis 4. Klassen am Donnerstag, den 02.09.21 im Szenario A. Bitte geben Sie Ihrem Kind an diesem Tag das unterschriebene Zeugnis und den Nachweis über das negative Coronatestergebnis mit. Vielen Dank!

Für die Kinder der neuen 1. Klassen beginnt die Schule mit der Einschulung am Samstag, den 04.09.21. Bitte lesen Sie hierzu die entsprechenden Hinweise. (Weiter unten, neue Nachricht)

Die zukünftigen Schulkindergartenkinder starten am Montag, den 06.09.21, um 7.55 Uhr. Bitte geben Sie Ihrem Kind an diesem Tag den Nachweis über das negative Coronatestergebnis mit. Vielen Dank!

Aus dem Kultusministerium gibt es neue Vorgaben für den Schulstart. Ebenso wurde der bisherige Rahmenhygieneplan angepasst. Alle entsprechenden Dokumente füge ich Ihnen hier an. Durch Anklicken öffnet sich das jeweilige Dokument.

 

Hinweise zum Einschulungstag

Liebe Eltern der zukünftigen 1. Klassen,

auf dem Einschulungselternabend haben wir Ihnen schon die Eintrittskarte für die Einschulung und den Selbsttest für Ihr Kind mitgegeben. Auch in unserem Landkreis steigt der Inzidenzwert leider stetig. Es ist daher noch nicht abzusehen, ob wir die Einschulung mit der geplanten Personenzahl durchführen können! Die maßgeblichen Regelungen zu den Einschulungsfeiern werden sich aus der kommenden Corona-Verordnung, die voraussichtlich zum 25.08.2021 in Kraft tritt, und der nachfolgenden Rundverfügung des Regionalen Landesamtes für Schule und Bildung ergeben.

Wir werden Sie schnellstmöglich informieren.

Bitte beachten Sie aber schon jetzt folgende bereits feststehende Vorgabe:

Alle an der Einschulung teilnehmenden Gäste dürfen die Schule nur

  • mit einem negativen Testnachweis (PCR-Test 48 Stunden gültig oder PoC-Antigen-Test 24 Stunden gültig)

  • oder einem Impfnachweis (gemäß 2 Nr. 3 SchAusnahmV)

  • oder einen Genesenennachweis (gemäß § 2 Nr. 5 SchAufnahmV)

betreten.

Kinder bis zum 6. Lebensjahr sind von der Testpflicht ausgenommen.

Für die einzuschulenden Kinder reicht ein negatives Ergebenis des bereits ausgeteilten Selbsttestes (tagesaktuell oder vom Vorabend).

 

Gemeinsam wird es uns sicher gelingen, trotz der Einschränkungen, die der Sicherheit aller dienen sollen, den Einschulungstag besonders schön zu gestalten, so dass sich später alle gerne daran erinnern.

Stand Mai 2021:

Aktueller Rahmenhygieneplan

 

Update 16.04.21

Liebe Eltern!

Die Grundschulen bleiben weiterhin im Szenario B geöffnet.

Der Landkreis Stade wurde zur Hochinzidenzkommune erklärt. Die Schulschließungen, von denen Sie in den Medien in diesem Zusammenhang hören, beziehen sich auf die weiterführenden Schulen, unsere Schule bleibt davon unbenommen weiter - wie in den letzten Wochen auch - im Szenario B (Wechselunterricht) geöffnet, verbunden mit der Verpflichtung zum Selbsttest (zwei mal wöchentlich). 

Für uns ergeben sich somit derzeit keine Veränderungen!

 

Update 14.04.21 / Testpflicht

Liebe Besucher der GS Altkloster!

Bitte beachten Sie, dass der Zutritt zum Schulgelände nur noch Personen erlaubt ist,

die durch eine ärztliche Bescheinigung oder einen Test auf das Coronavirus mit negativem Testergebnis (PCR-Testung oder PoC-Antigen-Test) nachweisen, dass keine Infektion mit dem Coronavirus vorliegt.

Das Ergebnis darf nicht länger als 24 Stunden zurückliegen. (Ausnahme: Für Schülerinnen und Schüler sowie Bedienstete der Schule gilt die Pflicht des Testens an zwei Tagen in der Woche)

Montag, 12.04.21 KEIN Unterricht und KEINE Notbetreuung!

Liebe Eltern der Schulkinder der GS Altkloster!

Aufgrund der Einführung der verpflichtenden Selbsttests findet am Montag, den 12.04.21, noch kein Unterricht und auch keine Notbetreuung statt. An diesem Tag werden die Tests klassenweise zu bestimmten Zeiten verteilt. Hierzu haben Sie per Email alle notwendigen Informationen erhalten. Sollten Ihnen diese fehlen, nehmen Sie bitte Kontakt zur Klassenlehrkraft auf. Vielen Dank!

Der Unterricht startet regulär am Dienstag, den 13.04.21, mit der Gruppe B.

Wichtig: Bitte geben Sie Ihrem Kind zum Schulbesuch die Bestätigung des negativen Testergebnisses mit!

Selbsttests werden verpflichtend für alle Schülerinnen und Schüler und für alle an Schule Beschäftigten - Stand 01.04.21

In der heutigen Pressekonferenz hat der Kultusminister darüber informiert, dass die Selbsttests nun verpflichtend eingeführt werden sollen. Weitere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte der Elternrundmail vom heutigen Tage, sowie den entsprechenden Schreiben des Kultusministers, die auch hier hinterlegt sind.

 


Erkältungssymptome - Darf mein Kind in die Schule?


Liebe Kinder, liebe Eltern!

Durch die Anpassung des Stundenplans an die geforderten Maßnahmen im Hinblick auf den Rahmenhygieneplan haben sich die Unterrichtszeiten geringfügig geändert. 


Regelplakat   (auf Szenario A / Kohortenregelung abgestimmt)

Diese Regeln und Verabredungen zum Schutz vor Corona gelten an unserer Schule.


Aktueller Rahmenhygieneplan

 


Leitfaden Szenario A, B und C